Die meist gestellten Fragen und unsere Antworten

Was muss ich beim Scannen von Bildern beachten?

  • Konvertieren Sie alle Bilddaten von RGB in CMYK.
  • Scannen Sie Strichbilder mit 1270 dpi oder höher.
  • Scannen Sie Halbtonbilder mit 300 dpi.
  • Speichern Sie die Bilder als TIF oder EPS.
  • Importieren Sie Ihre Scans in ein Layoutprogramm nur in 100% (Vergrösserungen und Verkleinerungen beeinträchtigen die Qualität).
  • Skalieren und beschneiden Sie die Bilder bevor Sie diese importieren.
  • Setzen Sie in QuarkXPress die Bildhintergrundfarbe auf weiss.

Beachten Sie bitte unsere Belichtungsbedingungen!

Erstellen Sie von jeder Seite einen Laserausdruck in 100 % oder ein Farbproof in 100 % und legen diese(n) Ihrem Auftrag bei. Außerdem möchten wir Sie bitten, bei offenen Daten alle Schriften, die Sie benutzt haben, Ihrem Auftrag beizulegen.

Wie erstelle ich eine PDF-Datei?

Sie benötigen dazu den Acrobat Distiller von Adobe.
Die Distiller-Settings für Acrobat 7.0 bis 9.0 stellen wir Ihnen gerne zur Verfügung. Bei Adobe InDesign verwenden Sie bitte ab Version CS3 den PDF-Export. Auch hierfür können wir Ihnen die Joboptionen schicken. Melden Sie sich per E-Mail oder rufen Sie uns an.

Und wenn Sie hier keine Antwort auf Ihre Fragen finden, rufen Sie uns an, wir sind gerne für Sie da!